Cruise Friends On Tour
Hauptsache Kreuzfahrt

MSC MERAVIGLIA, Tag 4 - Geiranger

In der früh zu 5:30 Uhr fuhren wir bereits in den Geirangerfjord ein und erreichten Geiranger um 6:15 Uhr. Temperatur früh auf dem Balkon: 1 Grad
Die geplante Liegezeit bis 15:30 Uhr wurde durch die Hafenbehörde am Vortag auf 13:30 Uhr verkürzt, sodass wir unseren zu 12:00 Uhr beim Anbieter vor Ort vorab gebuchten Ausflug auf den Skywqlk Dalsnibba nicht hätten wahrnehmen können. Glücklicherweise konnten wir ihn aber telefonisch auf 9 Uhr noch umbuchen.
Während die Familie dann zu 9 Uhr sich auf den 1500m hohen Aussichtspunkt machte, spazierte ich selbst durch den Ort, zum Wasserfall und am Ufer entlang. Inzwischen war auch die Crystal Serenity eingetroffen, musste allerdings tendern da wir den SeaWalk bereits mit unserem Schiff belegt hatten.
Nachdem der Ausflug auf den Dalsnibba beendet war, trennte sich unsere „Bande“ auf shoppen und Spaziergang zum Wasserfall auf. Zu zweit stiegen wir die Treppe entlang der tobenden Wassermengen auf und genossen erneut die Aussicht auf den Fjord und die MSC Meraviglia.
Um 13:00 Uhr hieß es dann zurück aufs Schiff, wie Sole anderen Gäste auch. Wartezeit in der Schlange und der Sicherheitskontrolle insgesamt 40 Minuten.
Nach dem Auslaufen und der Vorbeifahrt an den Sieben Schwestern nahmen wir im Regen dann die MSC Ausflügler in Hellesylt wieder auf.
Den restlichen Tag genossen wir wieder die Annehmlichkeiten des Schiffes, wie z.B. ein Besuch im Theater, dem leckeren Abendessen im Bedienrestaurant und unserem inzwischen gefundenen Lieblingsplatz auf Deck 16, der Sportsbar.

[WERBUNG, UNBEZAHLT]