Hafeninformation: Zeebrugge / Seebrügge

Cruise Terminal Brugge

Lage

  • Das Schiff legt in einem Industriehafen an, man wird mit dem Bus zum Ausgang des Hafens gefahren.
  • Entfernungen: Blankenberge ca. 6 Kilometer / Brugge ca. 18 Kilometer

Taxis / Mietwagen / Öffentlicher Nahverkehr

  • Taxistand genau vor dem Terminal, regelmäßig kommen immer wieder Taxis an
  • Mietwagen-Anbieter auf der gegenüberliegenden Hafenseite, Fußweg ca. 1,5km
  • Straßenbahnhaltestelle ca. 500m entfernt (Tickets bekommt man im „Spar-Markt“ oder am Automaten in der Bahn selbst (nur Kartenzahlung)

Touristeninformation

  • Standort: Zeedijk 14, geöffnet von 10 bis 13 Uhr und 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Währung / Zahlungsmöglichkeiten

  • Euro € / Europäische Union
  • Zahlung fast überall mit Karte möglich (es empfiehlt sich eine Kreditkarte)

Sehenswürdigkeiten in Zeebrugge

  • „Zweedse Kai“ Aussichtspunkt
  • „Chocolate Factory Zeebrugge Seafront“
  • „Seafront“, ein maritimer Themenpark
  • „Palace Hotel“, ein 1914 erbautes Hotel welches heute ein Apartmenthaus ist

Ausflugstipps

  • Brugge, die belgische Stadt ist berühmt für ihre Architektur, Kanälen und natürlich die Schokolode. Erreichbar ist Brugge u.a. einfach mit einem Taxi oder den öffentlichen Verkehrsmitteln (die günstiste Variante). Hierzu entweder mit der Tram nach Blankenberge fahren und dort in den Bus oder Zug nach Brugge umsteigen (für den Zug sind eigene Zugtickets erforderlich).
  • Ostende, ebenfalls am günstigsten mit der Straßenbahn (Die Küsten-Tram) erreichbar. Eine modern e Stadt mit großer Fußgängerzone zum Einkaufen und kilometerlangen Stränden

Siehe auch: Reisetagebücher Belgien